Archiv für den Autor: Peter Weidinger

„Ein schöner Nachmittag mit Musik“ an der Realschule plus Lenneberg, Standort Budenheim

Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es die musikalische Profilklasse Keyboard . Das Konzept unter der Leitung von Musikdirektorin und Lehrerin Bettina Dieter sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler auch öffentlich auftreten, um ihre Fortschritte zu demonstrieren.

Am 4.5.18 um 16.00 ist es soweit: Erstmals stellen sich die beiden Keyboardklassen in der Kleinen Halle der Lennebergschule Standort Budenheim der Öffentlichkeit vor. Damit verbunden ist die Aufnahmefeier der 5. Klassen des Schuljahres 2018/19.
Für das leibliche Wohl halten der Förderverein und die Schülerinnen und Schüler Getränke und kleine Speisen bereit. Der Eintritt ist frei, die erbetene Spende dient der Finanzierung der Keyboardklassen und weiterer musikalischer Projekte.

Streik der Busse und Bahnen

Am 13.04.2018 streiken angekündigt die Mitarbeiter der MVG. Die Fahrten der ORN und der Bahn sind derzeit NICHT betroffen. (Stand Mittwoch 10.04.2018).

Unsere Schule ist nachwievor erreichbar:

zu Fuß
mit dem Fahrrad
dem Zug (ca. 15 min Fußweg von Mombach Bahnhof)
den Bussen der ORN

Der Unterricht endet aufgrund der Ernennungsfeier von Herrn Baglan nicht wie gewohnt. Bitte beachten Sie die Infos im Elternkontaktheft / Elternbrief!

Wir bitten dies einzukalkulieren!

JugendCreativ-Wettbewerb begeistert Große Siegerehrung bei der Budenheimer Volksbank eG

Mit dem JugendCreativ-Wettbewerb fördern Volks- und Raiffeisenbanken jedes Jahr die Kreativität von Kindern und Jugendlichen. Der europaweit stattfindende Wettbewerb hat mittlerweile eine 48-jährige Tradition und steht sogar als weltweit größter Jugendwettbewerb im Guinessbuch der Rekorde. Mehr als eine Million Kinder und Jugendliche gaben dieses Jahr wieder ihre Bilder bei den rund 750 Volks- und Raiffeisenbanken ab. Dank stetig neuer Impulse und aktueller Themen erfreut er sich immer wieder großer Beliebtheit.

Die Budenheimer Volksbank eG ermöglicht seit bereits 14 Jahren den Grundschülern der Grund- und Realschule Plus Budenheim / Mainz-Mombach, ebenfalls an dem beliebten Wettbewerb teilzunehmen. Das diesjährige Thema lautete: „Erfindungen verändern unser Leben!“. Die Schülerinnen und Schüler sollten bildlich darstellen, was sie gerne erfinden würden. Lehrerinnen und Lehrer bauten das Thema in ihren Unterricht ein, zumal es sich wieder um eine pädagogisch wertvolle Aufgabenstellung handelte. Die Jury, bestehend aus Kunstlehrerin Viola Schlüter sowie Brigitte Schutte-Braun, der Vorsitzenden des Freizeit-Künstlerkreises Budenheim, Ute Heller und Julia Ginsheimer von der Budenheimer Volksbank eG, war begeistert, mit wieviel Kreativität und Liebe zum Detail die Schüler ihre Bilder gemalt hatten.

Die jeweils zwei besten Maler ihrer Klasse:
Serena Ilaria Lucadei, Elias Kiene, Alisa Babak, Ellen Wilson, Adrian Stein, Sarah Langhammer, Midhad Balkic, Patrik Somogyvari, Melina Andel, Lea Schwenzer, Nisa Nur Yilmaz, Elias Nargang, Rebeka Schüller, Natalie Freundlieb, Jolie Reupke, Janus Fink, Abdi Hakim Aweys, Emma Roth, Amelie Bleßmann, Samed Besli, Johanna Berger, Lucy Märcz, Maximilian Tzieply, Sebastian Beirle, Leo Salziger, Hanna Salziger, Josephine Giloth und Linnea Huth.

 

Die Sieger aus dem Quiz:
Emma Schuth, Lucy Maja Harder, Lia Silva, Amelia Wojtania, Emma Flommersfeld, Julian Chiara, Rijana Sadikovic, Charlotte Freier, Julia Bucsa, Leandra Kiene, Benita Schofer, Giulia Messner, Elias König und Felix Kessel

Als Belohnung veranstaltete die Budenheimer Volksbank eG am 08. März 2018 eine große Siegerparty im Börsencafé der Bank. Die Gewinner freuten sich über altersgerechte Preise: 3D-Minion-Puzzles, Angry-Bird-Luftmatratzen, Licht-Skateboards und tolle Spiele ließen die Augen der Gewinner leuchten. Eltern und teilweise auch Großeltern, die ihre Sprösslinge begleitet hatten, durften mit Recht stolz auf deren Leistung sein. Siegen macht hungrig! Deshalb hielt die Budenheimer Volksbank eG ein süßes Büffet bereit, das freudig gestürmt wurde. Der Wettbewerb war wieder einmal ein voller Erfolg. Daher soll er auch im nächsten Jahr unter dem dann geltenden Motto fortgesetzt werden, versprachen Vorstandsmitglied Bernd Lützenkirchen und Caroline Häusler, Konrektorin und Primarstufen-Leiterin. Nach insgesamt dreiwöchiger Ausstellung der Bilder in der Budenheimer Volksbank eG werden die besten Malarbeiten der jeweiligen Altersstufe weitergeleitet an den Genossenschaftsverband e.V.. Dort nehmen sie an der nächsthöheren Ausscheidung auf Landesebene teil, danach eventuell auf Bundesebene bis hin zum internationalen Entscheid. Jetzt heißt es nur noch: Daumen drücken für unsere „Kleinen Budenheimer Künstler“.