Baris Baglan – neuer Schulleiter

 

Der Teamplayer aus Überzeugung übernimmt die Verantwortung für die Schule gerne und will menschlich, authentisch, und entscheidungsfreudig leiten.

Seit nunmehr gut einem Monat ist Herr Baris Baglan neuer Schulleiter der Lennebergschule. Er löst damit den im Sommer 2016 in den Ruhestand gegangenen Helmut Wagner in dessen Funktion ab.

Über 12 Jahre hat er als Lehrer in Mainz-Mombach und in Budenheim gearbeitet. Er unterrichtet die Fächer Sport und Wirtschaft und Verwaltung. Anschließend füllte er die Rolle des Konrektors als pädagogischen Koordinator voll aus und gestaltet sie immer orientiert an seinem unveräußerlichen Wert: dem Respekt vor dem Anderen.

Baris Baglan hat sich sehr schnell und mit großem Engagement in die vielfältigen Aufgaben des Schuleiters eingearbeitet. Er ist zuversichtlich, dass die Schulgemeinschaft die Herausforderungen des Schulalltages unter seiner Leitung mit Freude und Spaß annehmen und bewältigen wird. Sicherlich wird sein Motto „Immer gemeinsam“ die konstruktive Zusammenarbeit mit Lehrern, Schülern und Eltern zur weiteren positiven Entwicklung beitragen.

Erfolgreiche Entwicklungsprozesse, auch das gehört zu seinem Credo, werden bestimmt von Kommunikation, Transparenz, Offenheit und Akzeptanz. Hierfür sind demokratische Spielregeln unerlässlich. Sie immer im Blick zu haben, ist wesentliche Voraussetzung sich mit seiner Schule identifizieren zu können.

Der 42-jährige Lehrer aus Überzeugung, verheiratet mit einer Frau, die ihm den Rücken immer freihält, ist nicht nur stolzer Vater von zwei Töchtern, sondern auch tief geprägt vom Sport.

Ansprechpartnerin:

Erika Emmerling (Handy: 0178-4984590, E-Mail: erikaemmerling@gmail.com)