Besuch der Klasse 6c in der Staatskanzlei

Am 15.11.2019 wurde die Klasse 6c mit den Lehrerinnen Frau Perschnick und Frau Berg-Kanzler anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in die Staatskanzlei nach Mainz eingeladen.

Dort angekommen wurden sie durch die Ministerpräsidentin von Rheinland- Pfalz, Malu Dreyer, willkommen geheißen.  Malu Dreyer betonte unter anderem die Notwendigkeit des Vorlesens, denn dadurch  werden Kinder an das  Selbstlesen herangeführt.

Nach den herzlichen Begrüßungsworten und einem gemeinsamen Foto mit der Ministerpräsidentin ging die Schulklasse zusammen mit Frau Inge Degen, der Abteilungsleiterin und ständigen Vertreterin von Frau Malu Dreyer, in den „alten Weinkeller“, ein Raum, der einem Weinfass nachempfunden wurde. Helmut Kohl war maßgeblich an der Planung dessen Innenarchitektur beteiligt und tagte hier bevorzugt. Dort las Frau Degen der Klasse passend zum Motto des Vorlesetages „Sport und Bewegung“ ein Kapitel des Buches „Einer von 11“ von Manfred Theisen und Verena Ballhaus vor. Die Kinder  hörten gespannt zu.

Nach der Vorlesezeit und der anschließenden Reflexion stärkten sich alle an  einem Getränke- und Bretzelbuffet.

Wieder einer Erfahrung reicher traten die Kinder mit ihren Lehrerinnen den Rückweg an. Alle waren begeistert.