Erstes Schulhundetreffen für Maja

Maja durfte am vergangenen Wochenende zum ersten Mal einige ihrer Kollegen aus dem Rhein-Main-Gebiet kennenlernen. Das war ganz schön spannend. Wir haben uns an der Flörsheimer Warte getroffen und sind von dort zu einem Spaziergang aufgebrochen. Hierbei konnte Maja ihre Mitstreiter ausgiebig kennenlernen und mit ihnen herumtoben.

Dabei waren außer Maja
Mika (Labrador Hündin) aus Bad Schwalbach,
Meggi (Labrador Hündin) aus Eschborn,
Alonso (Labrador Rüde) aus Groß-Gerau,
Leyla (Labrador Hündin) aus Neu-Anspach und
Confetti (Lagotto Romagnolo) aus Frankfurt.

Am vorbeifließenden Bach wurde dann auch die Badesaison eröffnet und alle Hunde plantschten vergnügt im kühlen Nass. Das anschließende Schlammbad sorgte bei den Vierbeinern für den Wellnessfaktor an diesem Tag – was tut man nicht alles für die Schönheit.

Die Hundeführer nutzten den Ausflug ebenfalls um sich kennenzulernen – eigentlich sind nur wir Budenheimer neu im Arbeitskreis Schulhund Rhein-Main. Außerdem haben wir uns zum Einsatz der Schulhunde und anderen schulischen Themen ausgetauscht.

Am Ende des Treffens waren nicht nur die Hunde glücklich und müde, sondern auch die restlichen Teilnehmer freuten sich auf ein gemütliches Sofa. Weitere Treffen für dieses Jahr sind geplant … Fortsetzung nach den Sommerferien. Maja und ich werden mit Sicherheit wieder daran teilnehmen und freuen uns schon, die anderen Kollegen – egal, ob zwei- oder vierbeinig –  wieder zu treffen.

(Text: S.Watrin / Foto: AK Schulhund Rhein-Main)