Maja im Fernsehen

Vor zwei Wochen war ein Fernsehteam des SWR zu Gast in der Klasse 2a, um einen Beitrag über unsere Klassenhündin Maja zu drehen. Wir waren alle sehr aufgeregt und auch unser tierischer Star spürte, dass an diesem Tag etwas besonders war.

Pünktlich nach der ersten Pause kamen die Reporterin, Frau Hiller, ein Kameramann und sein Assistent zu uns in den Klassenraum. Zuerst durfte Maja die „Neuen“ beschnuppern und sich schon einmal mit der Kamera  und dem wuscheligen Mikrofon anfreunden. Auch die Kinder durften Fragen stellen. Anschließend filmten sie uns während dem Unterricht und befragten einige Schüler und unsere Klassenlehrerin, Frau Watrin. Manchmal mussten wir eine Situation mehrmals „nachspielen“, bis alles aufgenommen war. Auch einige Eltern waren da, um über Maja und die Veränderungen seit ihrem Eintreffen in der Klasse 2a zu berichten. Somit hatte das Team am Ende Material von zwei Stunden Unterricht mit Maja im Gepäck und musste daraus einen kurzen Beitrag von 1:48 min zusammenbasteln. Das war gar nicht so einfach.

Leider konnte nicht alles, das gedreht wurde auch im Beitrag verarbeitet werden. Frau Hiller entschuldigt sich dafür, dass nicht alle befragten Personen zu sehen sind. Aber die knappe Zeitvorgabe ließ ihr leider keine andere Möglichkeit. Trotzdem ist daraus ein toller Bericht geworden, der die positiven Erfahrungen in unserer Klasse deutlich macht. Vielen Dank!

Am vergangenen Montag war es nun endlich soweit und Maja war auf den Bildschirmen zu sehen. In der Nachrichtensendung Rheinland-Pfalz aktuell wurde der Beitrag gegen Ende eingebaut. Wer ihn noch nicht gesehen hat, kann dies >>hier<< gern nachholen. Leider wird der Link nicht dauerhaft abrufbar sein, deshalb schnell anschauen.