Philharmonisches Staatsorchester „gastiert“ in der Lennebergschule

Am Freitag wurde den SchülerInnen der Lennebergschule eine besondere Vorstellung
geboten: Das Philharmonische Staatsorchester Mainz trug auf der Bühne der Sporthalle
das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ vor.
Zum Einstieg bot Herr Yilmaz, der durch die Vorstellung führte, eine lustige musikalische
Erzählung dar, an der einige Kinder mitwirken konnten.
Im Anschluss zeigten die SchülerInnen ihr musikalisches Wissen und erfuhren
interessante Einzelheiten über das Musizieren im Orchester. Danach lauschten die Kinder
gebannt dem bekannten Stück von Sergei Prokofjew und dankten dem Orchester mit
großem Applaus. Zum Schluss waren sich Herr Yilmaz und SchülerInnen einig: Ein echtes
Orchester ist viel besser als von CD!

Staatsorchester