Aiko

Name: Aiko

Geburtstag: 13.09.2016

Rasse: Elo

Macken: klaut Socken, kann stur wie ein Esel sein

Superkraft: findet jeden Menschen toll, der lieb zu ihm ist

Lieblingsessen: Raclettekäse, Hackfleisch

Aiko liebt: Spielzeug aus dem Wasser holen, rennen, Tricks lernen, im Schnee toben

Drei Worte, die Aiko beschreiben: fröhlich, fluffig, aktiv

 

Hallo ich bin Aiko.  Ich bin ein Elo.

Da die Elorasse nicht sehr bekannt ist, erzähle ich euch kurz, was meine Züchter sich dabei gedacht haben. Elos sind mittelgroße Familienhunde, die sich besonders durch ihre Wesensfestigkeit und ihre Gelassenheit auszeichnen. Sie sind sehr robust und haben ein freundliches Wesen. Mein Frauchen sagt ja, dass die Beschreibung gut auf mich passt. Aber jetzt zu mir:

Ich wurde am 13.09.16 als einer von fünf Welpen geboren. Zwei Monate später bin ich bei meinem Herrchen und Frauchen eingezogen. Meine Hobbys sind meinem Ball hinterherjagen, neue Tricks lernen und natürlich Leckerlis abstauben.

 

 

Bald kommt ein neues Hobby dazu. Ich freue mich schon sehr Schulhund in der Klasse 6c zu werden. Natürlich will ich der beste Schulhund werden, den mansich vorstellen kann, deshalb hat mein Frauchen von Anfang an ganz viel mit mir trainiert. Mir hat es Spaß gemacht, weil ich da immer gaanz viele Leckerlis bekomme. Zweimal die Woche gehen wir zusammen in die Hundeschule, um noch mehr zu lernen. Dazu mache ich natürlich auch noch eine spezielle Schulhundausbildung, damit ich auf alles vorbereitet bin, was mich in der Schule erwartet. Nächste Woche fängt das neue Schuljahr an und dann geht es endlich los für mich. Ich bin schon so gespannt.

Ich durfte aber schon ein bisschen in das Schulleben reinschnuppern. Ich bin nämlich zusammen mit 6 Kindern der fünften Klassen und meiner Kollegin Fayne Teil der Schulhund-AG. Da üben die Kinder mit mir total coole Tricks und ich bekomme haufenweise Leckerlis. So kann Schule immer sein.