Fayne

Name: Fayne

Geburtstag: 27.11.2015

Rasse: Französische Bulldogge

Macken: Frauchen vor anderen Hunden beschützen, extrem anhänglich sein, erzählt viel bei Aufregung

Superkraft: Dauerkuscheln

Lieblingsessen: Frolic, Leberwurst

Fayne liebt: Menschen, Körperkontakt, neue Tricks lernen

Drei Worte die Fayne beschreiben: anhänglich, Prinzessin, verschmust

 

Hallo, mein Name ist Fayne

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin ein Hund, eine französische Bulldogge, um genau zu sein.

Wie viele meiner Verwandten liebe ich es unter Menschen zu sein. Wenn du dich mit mir beschäftigst und vielleicht das ein oder andere Leckerli bei meinem Frauchen für mich ergatterst, fühle ich mich besonders wohl.

Seit meiner Geburt lebe ich mit meiner Mama Dala und meinem großen Kumpel Cyrus zusammen.

 

 

Wir drei wohnen bei unserem Frauchen Frau Menges. Mit ihr unternehmen wir jeden Tag lange Spaziergänge und ausgedehnte Kuschelrunden. Sie sorgt auch für unser Futter und unsere Gesundheit. Tierärzte mag ich persönlich gar nicht. Aber manchmal muss es eben sein.

Neben meiner Unternehmungsfreudigkeit habe ich noch andere Hobbies. Wie zum Beispiel Schulhund in der Klasse von Frau Menges zu sein. Hierdurch lerne ich viele liebe Kinder kennen und erlebe mit ihnen aufregende Dinge. Ich freue mich sehr, wenn die Schüler Rücksicht auf mich nehmen. Zum Beispiel hohe Lautstärke vertrage ich aufgrund meiner guten Ohren überhaupt nicht.

Natürlich müssen ich und mein Frauchen auch einiges dafür tun, dass ich mit in die Schule kommen darf. Hierfür habe ich bereits mit acht Monaten eine Prüfung gemacht. Dabei musste ich zeigen, dass ich auf Kommandos höre und auch, wenn es mir nicht immer Spaß macht, Folge leiste. Aber um in eurer Klasse sein zu dürfen, habe ich das gerne gemacht. Natürlich muss ich noch weitere Prüfungen ablegen, um ein noch besserer Schulhund zu werden.