Skip to main content

AKTUELLES

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Herbstferien sind fast vorüber. Am kommenden Montag öffnet die Schule wieder ihre Pforten. Ich freue mich, dass unsere Schülerinnen und Schüler wieder mit dem Lernen loslegen, und dass wir als Schule wieder mit Ihnen zum Wohl Ihrer Kinder zusammenarbeiten werden. Hoffentlich fühlen Sie sich gut gerüstet für den nächsten Abschnitt des laufenden Schuljahres, das so anders ist, als jedes, das wir bisher erlebt haben.

 

Das Corona-Virus begleitet uns bedauerlicherweise weiterhin, sowohl im Berufsleben, in der Freizeit als auch im schulischen Raum. Mehr noch, es verursacht zunehmend steigende Fallzahlen:

 

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert verharrt auf einem hohen Level. Es ist davon auszugehen, dass die Fallzahlen in den nächsten Tagen oberhalb des Warnwertes verbleiben. Die Entwicklung ist wenig erfreulich und macht mir Sorgen.

 

Aufgrund der schwierigen Corona-Lage entschied der Verwaltungsstab der Stadt Mainz auf Vorschlag der Schulaufsicht und des Bildungsministeriums in der gemeinsamen Task-Force, die bislang gültigen Einschränkungen und Maßnahmen zur Regulierung des Infektionsgeschehens zu ergänzen.

 

Die unsere Schule betreffende, erweiterte Maßnahme ist die nach den Herbstferien zunächst für die Dauer von zwei Wochen geltende Maskenpflicht an der RS plus, also ab Klassenstufe 5.

 

Das heißt: An den weiterführenden Schulen in Mainz gilt während der gesamten Schulzeit, vor, während und nach dem Unterricht, auf dem gesamten Schulgelände eine Maskenpflicht für alle Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie für alle Personen, die sich auf dem Schulgelände befinden.

 

Ausgenommen von der durchgängigen Maskenpflicht sind die Grundschulen, also auch unsere Klassen 1 bis 4. In der GS müssen selbstverständlich die bereits geltenden Bestimmungen eingehalten werden (kein Nase-Mund-Schutz während des Unterrichts im Klassensaal, Maskenpflicht in Schulhaus und auf dem Hof).

 

Bitte erklären Sie Ihrem Kind die erweiterte Maskenpflicht und geben Sie ihm ausreichend Wechselmasken mit in die Schule. Fordern Sie es auch weiterhin unermüdlich auf, sich an die AHA-Regeln zu halten, Rücksicht auf sein Umfeld zu nehmen, Abstand zu anderen zu halten, größere Zusammenkünfte zu vermeiden und Kontakte möglichst zu reduzieren, auch wenn das anstrengend ist. Lassen Sie uns nicht müde werden gegen das gefährliche Virus anzugehen, indem wir die Regeln befolgen, die nur dann wirksam und effektiv sein können, wenn wir es gemeinsam tun.

 

Bevor ich Ihre Kinder am Montag wieder in Budenheim und Mombach begrüßen kann, wünsche ich Ihnen ein entspanntes Wochenende. Ich hoffe und wünsche, dass wir möglichst unbeschadet den nächsten Abschnitt des Schuljahres bestreiten!

Eine gute Zeit – und bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Grüße

Baris Baglan

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schreiben Sie uns bitte eine Mail und teilen uns Ihr Anliegen kurz mit:

 

lennebergschule(at)gmx.de

 

Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Bezüglich weiterer Informationen aufgrund der pandemiebedingten aktuellen Entwicklungen nach den Herbstferien achten Sie bitte auf die NEWS in SDUI sowie hier an dieser Stelle ab kommender Woche.

 

Liebe Schulgemeinschaft,

wir bitten um Beachtung:

 ab Sonntag, 4. Oktober bis voraussichtlich Freitag, 23. Oktober 2020

 Sperrung der Landstraße L422 zwischen Gonsenheim und Budenheim, in
Fahrtrichtung Gonsenheim

 Linie 68 verkehrt in dieser Zeit nicht mehr zwischen Budenheim und Gonsenheim
(in beiden Richtungen! Ausnahmen siehe unten)

Für den Hinweg:

Schüler/innen aus Richtung Gonsenheim/Finthen nutzen bitte die Straßenbahnlinien
50/51 in Richtung Innenstadt bis zur Haltestelle Zwerchallee (statt Kapellenstraße). Dort ist
ein Umstieg in die Linie 620 Richtung Budenheim – Ingelheim möglich.

Für den Rückweg:

Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge:
Mit der Linie 620 in Richtung Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Zwerchallee. Dort ist ein
Umstieg in Straßenbahnlinien 50 und 51 in Richtung Finthen möglich.

Weitere Informationen:
RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz
Bahnhofplatz 6A
55116 Mainz
Telefon: 06131 – 12 77 77
Internet: www.mainzer-mobilitaet.de/budenheim

Ihr Schulleitungsteam

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir weisen nochmals auf die Maskenpflicht auf dem Schulgelände unserer Schule an beiden Standorten hin. Wir bitten Sie und euch, sich und andere gegenseitig mithilfe einer Mund-Nasen-Bedeckung zu schützen.

Bitte beachten Sie / beachtet Folgendes:

1. Bitte immer eine Ersatzmaske z. B. in der Tasche mitführen!
2. Das Kontingent an Notfallmasken erstreckt sich auf zwei Masken pro Schülerin und Schüler. Wer es ausgeschöpft hat, muss sofort nach Hause gehen und sich eine neue, frische Mund-Nasen-Bedeckung holen.
3. Einmalmasken bitte einmalig tragen!
4. Mehrwegmasken müssen täglich gewaschen und gewechselt werden!
5. Die Masken müssen Mund UND Nase bedecken!

Leider kommt es immer wieder vor, dass Schülerinnen und Schüler Einmalmasken und/oder Mehrwegmasken über mehrere Tage benutzen! Deshalb bitten wir alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, sich unbedingt an die oben noch einmal aufgeführten Vorgaben zu halten. Zum Schutz aller!

Bleiben Sie gesund und wohlauf.

Ihr Schulleitungsteam

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

vor ein paar Wochen wussten wir noch nicht sicher, ob und wenn ja, wie der Schulbeginn in das neue Schuljahr 2020/2021 in Rheinland-Pfalz und somit auch an unserer Schule gelingen könnte: Corona bestimmt unser Leben immer noch in einem hohen Maß. Aufgrund der steigenden Zahlen und der ersten Schulschließungen hielten einige es für falsch, dass versucht wurde, den schulischen Regelbetrieb unter verschärften Hygienebedingungen zu resetten.

Aber ich denke, neben Eltern und Lehrkräften sind insbesondere unsere Schülerinnen und Schüler froh, dass der Unterricht seit dem 17.08.2020 in der Schule möglich ist.

Ich möchte darauf hinweisen, dass auch weiterhin alle wesentlichen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen von allen am Schulleben beteiligten Personen eingehalten werden müssen. Zusätzlich gilt es, entstehende Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und eine Ausbreitung eventueller Infektionen in unserem System unbedingt zu verhindern. Denn die Infektionszahlen in Rheinland-Pfalz steigen und erste Schulen schließen schon wieder. Natürlich werden wir hellhörig und doppelt wachsam, wenn Dr. Dieter Hoffmann, Leiter des Gesundheitsamts Mainz-Bingen und Herr Dr. Eckart Lensch, Sozialdezernent der Stadt Mainz, einen weiteren Anstieg bei Corona-Fällen befürchten.

Ich hoffe, dass wir weiterhin vom Virus verschont bleiben und tun unser Möglichstes, dass unsere Schule virenfrei bleibt.

Wir wissen dennoch momentan nicht mit Sicherheit, wie lange wir den Regelbetrieb ohne Abstandsgebot durchführen können. Wir wollen Ihnen aber mitteilen, dass unsere Kolleginnen und Kollegen sich auf die beiden weiteren Szenarien (eingeschränkter Regelbetrieb mit Abstandsgebot und temporäre Schulschließung) mit großer Sorgfalt und hohem Engagement vorbereitet haben und weiterhin vorbereiten.

Dabei können unsere Kolleginnen und Kollegen auf die Erfahrungswerte der letzten Monate zurückgreifen. Dennoch mussten bzw. müssen die Konzepte immer wieder auf Ihre Tauglichkeit hin überprüft und auf die sich permanent verändernden Bedingungen angepasst werden.

Eine aktuelle Übersicht (Kurzkonzeption der Lennebergschule 2020/2021) unserer Vorgehensweisen ist beigefügt.

Unabhängig davon, welches Szenario es umzusetzen gilt, ist es wichtig, dass wir weiterhin vertrauens- und verständnisvoll zusammenarbeiten, wie wir es bis dato getan haben!

Bitte bleiben Sie optimistisch und vor allem gesund!

Herzliche Grüße
Baris Baglan

 

Konzeption der Lennebergschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen des nach wie vor dynamischen Infektionsgeschehens sind zu Beginn des Schuljahres 2020/21 weitere Anpassungen im Hinblick auf notwendige Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen erforderlich. Der überarbeitete Hygieneplan-Corona tritt in der 5. überarbeiteten Fassung zum Schulbeginn am 17.08.2020 in Kraft.

Zudem finden Sie in der Anlage das Merkblatt „Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz - Hinweise für Eltern, Sorgeberechtigte und Personal“, das in enger Abstimmung mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Rheinland-Pfalz erstellt wurde.

Wir erinnern daran, dass beim Betreten des Schulgeländes eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss.

In diesen außergewöhnlichen Zeiten vertrauen wir auf Ihre Kooperation und Ihr Verständnis!

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr und verbleiben

mit herzlichen Grüßen
Ihr Schulleitungsteam

 

5. Hygieneplan Corona Schulen

Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 17. August 2020 startet an unserer Lennebergschule der reguläre Schulbetrieb unter festgelegten Hygienemaßnahmen.

Nach dem bewegten, vorangegangenen Schuljahr freuen wir uns, euch am kommenden Montag bzw. Dienstag wieder in unserer Schule begrüßen zu dürfen. Ganz besonders heißen wir die 1. Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Popielski, Frau Rahmel, Frau Moric und Frau Fischer sowie unsere 5. Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Yilmaz, Frau Menges und Frau Kiekbusch herzlich willkommen. Alle anderen Mitglieder unserer Schulgemeinschaft begrüße ich natürlich auch ganz herzlich. Endlich geht es wieder los!

Weitere Einzelheiten zu Detailfragen, die allgemeine Abläufe oder einzelnen Klassen betreffen, erfolgen ggf. durch die jeweiligen Klassenleitungen über unsere Schul-App Sdui.

Wir bitten die Eltern unserer Grundschüler die beiden Anhänge zum Schulstart zu beachten.

Mit Zuversicht blicken wir auf das vor uns liegende Schuljahr 2020/2021. Wir bauen auf die gewohnt gute Zusammenarbeit aller an Schule Beteiligten und werden hoffentlich gemeinsam allen möglichen Widrigkeiten erfolgreich trotzen!

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam

 

Elternbrief Willkommen im Schuljahr 20/21

Infos GTS

News

St. Martinsgruß

Laternen und Fensterbilder für das ASB Seniorenzentrum

Weiterlesen

Virtueller Infoabend Realschule plus

am 18.11.2020 um 18.30 Uhr

Weiterlesen

Presseinformation

Auszeichnung „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Rheinland-Pfalz

Weiterlesen

FIT FÜR DIE SCHULE

für die kommenden Schulneulinge

Weiterlesen

Pressemitteilung MINT:

Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

Weiterlesen

Einschulungsfeier der Erstklässler am 18. August 2020

Ein einzigartiger Tag im Leben eines jeden Kindes

Weiterlesen

Besuch der Klasse 6c in der Staatskanzlei

|   News Lennebergschule

Am 15.11.2019 wurde die Klasse 6c mit den Lehrerinnen Frau Perschnick und Frau Berg-Kanzler anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in...

Weiterlesen

Tag der offenen Tür

|   News Lennebergschule
Weiterlesen

Die MINT Projektwoche aus Schüleraugen

|   Projekte: Grundschule

Die MINT Projektwoche hat die Kinder der Lennebergschule begeistert. Die Klasse 4c hat zu ihren Projekten kurze Berichte verfasst.

Mei...

Weiterlesen